E2C-EDA | Omron, Schweiz

Login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu E2C-EDA

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

E2C-EDA

Hochpräziser induktiver Näherungssensor mit separatem Verstärker

Die induktiven Sensoren der Familie E2C-EDA mit separatem Verstärker bieten eine hochpräzise Entfernungspositionierung und -erfassung. Die Teach-in-Funktion ermöglicht eine einfache Installation, und mit der Fensterfunktion (2 Ausgänge) können Produktionstoleranzprüfungen einfach eingerichtet und geändert werden.

  • Erfassungsgenauigkeit in der Regel bei mehreren Hundert µm
  • Präzises Vermitteln der Entfernung
  • Fensterfunktion (2 Ausgänge) für Produktionstoleranzprüfungen

Spezifikationen & Bestellinfo

Ordering information

Sensor heads

Appearance

 

 

Sensing distance

Repeat accuracy

Order code

 

3 dia. × 18

¢

-

0.6 mm

1 µm

E2C-EDR6-F

5.4 dia. × 18

1 mm

1 µm

E2C-ED011

8 dia. × 22

2 mm

2 µm

E2C-ED021

 

M10 × 22

2 mm

2 µm

E2C-EM021

 

30 × 14 × 4.8

5 mm

2 µm

E2C-EV051

 

M18 × 46.3

-

¢

7 mm

5 µm

E2C-EM07M1

 

M12 × 22

¢

-

2 mm

2 µm

E2C-EM02H

Amplifier units with cables

Item

Functions

Order code

NPN output

PNP output

Twin-output
models

Area output, open
circuit detection,
differential operation

E2C-EDA11

E2C-EDA41

External-input models

Remote setting,
differential operation

E2C-EDA21

E2C-EDA51

Amplifier units with connectors2

Item

Functions

Order code

NPN output

PNP output

Twin-output
models

Area output, open
circuit detection,
differential operation

E2C-EDA6

E2C-EDA8

External-input models

Remote setting,
differential operation

E2C-EDA7

E2C-EDA9

Specifications

Sensor heads

Item

3 dia.

5.4 dia.

8 dia.

M10

M18

30×14×4.8 mm

M12

E2C-EDR6-F

E2C-ED01(-_ )

E2C-ED02(-_ )

E2C-EM02(-_ )

E2C-EM07(-_ )

E2C-EV05(-_ )

E2C-EM02H

Ambient temperature

Operating

-10 to 60°C (with no icing or condensation)

-10 to 200°C

Storage

Degree of protection

IEC60529 IP67

IEC60529 IP60

Material

Case

Brass

Stainless steel

Brass

Zinc

Brass

Sensing surface

Heat-resistant ABS

PEEK

Note: For amplifier specifications refer to complete datashee


1. For models with cut-to-length cables add “-F” for example E2C-ED01-F
For models with protective stainless steel spiral tubes add “-S” for example E2C-ED01-S

2. Order fitting connector (E3X-CN21_) separately from accessories.

1. For models with cut-to-length cables add “-F” for example E2C-ED01-F
For models with protective stainless steel spiral tubes add “-S” for example E2C-ED01-S

2. Order fitting connector (E3X-CN21_) separately from accessories.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie eine Frage haben oder ein Angebot anfordern möchten, kontaktieren Sie uns oder senden Sie eine Anfrage.

+41 (0)41 748 13 13
Kontaktieren Sie uns

Ihr Kontakt

Bitte füllen Sie alle Felder aus, die diese * Markierung besitzen. Ihre persönlichen Daten werden natürlich vertraulich behandelt.

Text area error notification

Text error notification

Text error notification

Text error notification

Text error notification

Text error notification

Country error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download
Preise
Angebot anfordern

Angebot anfordern

Über dieses Formular erhalten Sie ein Angebot zu Ihrem ausgewählten Produkt. Bitte füllen Sie alle Felder aus, die diese * Markierung besitzen. Ihre persönlichen Daten werden natürlich vertraulich behandelt.

E2C-EDA

Text error notification

Text error notification

Text error notification

Select notification error

Select notification error

Country error notification

Text error notification

Text area error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Vielen Dank für Ihre Angebots-Anfrage, die wir schnellstmöglich beantworten werden.

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Leistungs- vergleich

Environmental resistance

Chemikalienbeständig

Problem: Reinigungsmittel und Chemikalien, die zur Reinigung oder während des Herstellungsprozesses verwendet werden, können die Gehäuse oder Tastflächen von Sensoren erheblich beschädigen (korrodieren). Abgesehen von diesen bewusst eingesetzten Chemikalien können jedoch auch versehentlich verschüttete Flüssigkeiten (Softdrinks mit niedrigen pH-Werten oder Schweiß) Sensoren ungewollt beschädigen.

Lösungen:
* Marktstandard: einfacher Spritzwasserschutz für trockenes und geschütztes Maschinenumfeld.
** Unser Sensor E2A mit nachgewiesenem, erhöhtem Schutz gegen Druckwasser und Salzsprühnebel für offene Fertigungsumgebung bei gelegentlicher Berührung (Schweiß), Reinigung oder versehentlichem Kontakt mit Flüssigkeiten. Die auf Wunsch erhältlichen Edelstahlgehäuse können einen zusätzlichen Schutz bieten.
*** Unsere Sensoren E2EH und E2FQ mit hoher und höchster Chemikalienbeständigkeit bei häufiger Reinigung oder intensivem und ständigem Kontakt mit chemischen Flüssigkeiten.

Extreme Temperaturen

Problem: Standardsensoren werden sehr schnell durch anhaltend hohe oder niedrige Temperaturen beschädigt, wenn diese die Nennspezifikationen überschreiten. Für solche Anwendungen sind geeignete Werkstoffe bzw. entsprechend konstruierte Produkte erforderlich.
Lösungen:
* Marktstandard: normale Umgebungstemperaturen für Betrieb und Lagerung für Standard-Fertigungsumgebungen.
** Unser Sensor E2A mit angegebenem erweitertem Betriebstemperaturbereich bis -40°C für Maschinenbetrieb bei niedrigeren Temperaturen.
*** Unsere Sensoren E2EH und E2C mit hoher Temperaturbeständigkeit bis 200°C für Anwendungen mit hohen Dauertemperaturen.

Changing temperatures

Leistung bei schwankenden Temperaturen

Problem: Temperaturschwankungen treten bei Maschinen häufig aufgrund des Betriebs, durch den Einsatz in verschiedenen Regionen oder auch durch tages- oder jahreszeitliche Unterschiede auf. Die Leistung und Spezifikationen von elektronischen Bauteilen werden durch die Umgebungstemperatur stark beeinflusst, was z. B. zu Variationen des Schaltabstands führt. Die Auslegung elektronischer Schaltkreise, der Einsatz von Kompensationselementen und die Ausgewogenheit der verwendeten Teile spielen eine wichtige Rolle bei der Verringerung der Abweichungen der Sensorleistung bei schwankenden Temperaturen.
Lösungen:
* Marktstandard: einfacher Temperaturkompensation für normale Fertigungsumgebung.
** Unser Sensor E2A mit eingebauten, erweiterten Temperaturkompensationselementen für höhere Funktionsstabilität in Maschinen- und Fertigungsumgebungen, auch bei hohen Temperaturschwankungen
*** Unsere Sensoren E2EC und E2C mit höchster Festigkeit gegen Temperatureinfluss durch Trennung des Messkopfs von den elektronischen Teilen für Positionierungsaufgaben mit höchster Präzision bei minimalem Einfluss von Temperaturänderungen.

Lebensdauer bei schwankenden Temperaturen

Problem: Schnelle Temperaturwechsel und unterschiedliche Ausdehnungskoeffizienten können zu mechanischen Spannungen zwischen Verbindungsmaterialien und so zu mechanischen Schäden oder schnellerer Alterung führen.
Lösungen:
* Marktstandard: Sensoren, die für normale Fertigungsumgebungen ausgelegt sind – bei häufigen oder schnellen Temperaturschwankungen kommt es zu schnellerem Altern oder zu Schäden.
** Unser Sensor E2A mit nachgewiesener längerer konstruktiver Lebensdauer für Maschinen- und Fertigungsumgebungen mit häufigen oder schnellen Temperaturschwankungen.
*** Nachgewiesene Kombinationen von Temperatur- und mechanischer Belastbarkeit für spezielle Anwendungen oder Zertifizierungen.

Techn. Info

technical info 01 prod
technical info 02 prod

Downloads