Evaluation von Maschinenschutzeinrichtungen (MSE) | Omron, Schweiz

Login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Datenschutzrichtlinie">

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu Evaluation von Maschinenschutzeinrichtungen (MSE)

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

Evaluation von Maschinenschutzeinrichtungen (MSE)

Ermitteln Sie, welche Ihrer Maschinen der Aufmerksamkeit bedarf

45 Minuten pro Maschine

Eine Evaluation von Maschinenschutzeinrichtungen ist der erste Schritt auf dem Weg zu der Gewährleistung, dass alle Ihre Maschinen sicher eingesetzt werden können. Die Evaluation dauert eventuell nur 45 Minuten pro Maschine. Aus dem dabei erstellten Bericht geht hervor, welche Ihrer Maschinen in gutem Zustand sind und welche überprüft werden müssen.

Der Bericht nennt auch Bereiche möglicher Gefahren und zeigt auf, wo (und warum) tiefer gehende Überprüfungen notwendig sind. Dies wird durch eine Risikoeinstufung unterstützt, aus der hervorgeht, welchen Aspekt der Maschine wir für den gefährlichsten halten.

Kontaktieren Sie uns für eine Maschinensicherheitsberatung.

So funktioniert es

Unser Sicherheitsberater unterzieht jede Maschine einer Sichtprüfung und erstellt eine detaillierte Checkliste. Er erkundigt sich auch bei den Bedienern und Managern danach, wie die Maschine tatsächlich betrieben wird. Aus dem dabei entstehenden formalen, schriftlichen Bericht geht Folgendes hervor:

  • Welche Maschinen benötigen eine CE-Kennzeichnung und welche Maschinen haben bereits eine?

  • Welchen Status haben Sicherheit und Betriebsfähigkeit der Maschine?

  • Welche Gefahren liegen wie oft bei der Maschine vor? Hieraus ergibt sich für die Maschine das Gesamtniveau der Gefährdung für den Benutzer.

  • Identifizierung des unserer Ansicht nach gefährlichsten Aspekts an der Maschine.

Die nächsten Schritte

Dieser Service ist der erste Schritt zur Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und kann als Ausgangspunkt für ein Asset-Management-Programm zur Maschinensicherheit dienen. Aus dem Bericht geht auch hervor, ob eine formale Risikobewertung oder eine Beurteilung des Arbeitsmitteleinsatzes empfohlen wird.