BWS-Maschinenstoppzeitprüfungen (EST) | Omron, Schweiz

Login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu BWS-Maschinenstoppzeitprüfungen (EST)

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

BWS-Maschinenstoppzeitprüfungen (EST)

Schritt für Schritt zur Einhaltung der Sicherheitsvorschriften

Als weitere Unterstützung zur Einhaltung Ihrer gesetzlichen Verpflichtungen bieten wir zwei zusätzliche Dienstleistungen an:

  • Maschinenstoppzeitprüfungen

  • Berechnung und Bestätigung der Position von Sicherheitsvorrichtungen gemäß EN ISO 13855

Kontaktieren Sie uns für eine Maschinensicherheitsberatung.

Dies ist ein kritischer Prozess bei Entwurf, Installation, Inbetriebnahme und Wartung einer Maschine. Das gilt insbesondere für die Länder, in denen die Arbeitsmittelrichtlinie umgesetzt wurde, denn diese Richtlinie verlangt im Grunde diese Tests.

Wenn Sie also eine solche BWS-Komponente nutzen, müssen Sie deren Funktion und Positionierung regelmäßig von einer „kompetenten“ Person formal überprüfen und verifizieren lassen. Dazu gehören auch alle Sicherheitsvorrichtungen, die in den Geltungsbereich der Norm EN ISO 13855 fallen, beispielsweise Lichtvorhänge, Laserscanner, Einzelstrahl-Lichtsensoren, Druckmatten und Interlocks.

Die allermeisten Anwender von Geräten, die in den Geltungsbereich der Norm fallen, sind sich dieser Anforderung nicht bewusst und testen Ihre BWS-Komponenten niemals formal oder zeichnen die Ergebnisse nicht auf. Damit setzen sie ihre Mitarbeiter einem potenziellen Risiko aus.

Ausgehend von bewährten Verfahren empfehlen sich folgende Prüfintervalle für BWS-Vorrichtungen:

  • Geräte des Typs 2: alle 12 Monate

  • Geräte des Typs 4: alle 6 Monate

Die Bewertung umfasst:

  • Ermittlung einer jeden Sicherheitsfunktion der Maschine oder Baugruppe, die mit einem zugehörigen Gerät verknüpft ist

  • Physische Prüfung der Stoppzeit der Maschine oder Baugruppe vor dem Hintergrund der ermittelten Sicherheitsfunktionen

  • Berechnung der Position von BWS-Komponenten (berührungslose Schutzeinrichtungen) in Bezug auf die für EN ISO 13855 relevanten Gefahren