FasThink optimiert die Intralogistik von Garnet mit mobilen Robotern | OMRON, Schweiz

Login

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu FasThink optimiert die Intralogistik von Garnet mit mobilen Robotern

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

Flexible Manufacturing
automation blog
Applications

FasThink optimiert die Intralogistik von Garnet mit mobilen Robotern

Veröffentlicht am 2021-11-02 12:30:20 UTC in Flexible Manufacturing

Garnet verlässt sich bei der Innovation seiner Logistik- und Produktionsprozesse auf FasThink.
Garnet, Importeur und Vertreiber von elektrischen und elektromechanischen Bauteilen für die Automations-, Robotik- und Automobilmärkte, seit 1997 in Italien angesiedelt und mit Sitz in Concorezzo (MB), hat sich dazu entschlossen, seine Logistik- und Produktionsprozesse zu erneuern und setzt dabei auf FasThink.
Das Ziel von Garnet war es, die mit Fehlern verbundenen Vorgänge zu reduzieren und gleichzeitig den Kommissionierungsprozess für die Vorbereitung der Kits für die Produktion zu optimieren und zu verbessern. Um die verschiedenen Phasen der Prozesse, angefangen bei der Logistik, in Echtzeit unter Kontrolle zu halten, musste Garnet die Anwendung auch in seine Managementsoftware integrieren.
„Der Grund, warum wir den gesamten Prozess erneuern wollten, war die Beseitigung einiger Diskrepanzen zwischen Logistik und Produktion, was einen größeren Verwaltungsaufwand als erwartet zur Folge hatte“, so Leopoldo Lurino, CEO von Garnet. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wandte sich Garnet an FasThink, ein Digital-Native-Unternehmen, das sich mit der Integration von Feldtechnologien zur Prozessverbesserung in Logistik und Fertigung befasst. Die Mission von FasThink ist es, Unternehmen beim Digitalisierungsprozess in Richtung Industrie 4.0 zu unterstützen.

Integration wird mobil

FasThink entwickelte eine Lösung, die die proprietäre Pick-to-Light (P2Light)-Technologie in das mobile Robotersystem von OMRON integriert. Durch den kombinierten Einsatz der beiden Technologien konnte FasThink eine äußerst vielseitige, flexible und skalierbare Anwendung entwickeln, um die Prozesse der Kommissionierung und des Handlings von Waren zu optimieren und nicht zuletzt die Lösung in die Verwaltungssoftware von Garnet zu integrieren.
„Als Reaktion auf die Notwendigkeit, Waren von der Kit-Vorbereitungsstation in die Produktion zu bringen und manuelle Fehler zu vermeiden, haben wir eine maßgeschneiderte Anwendung entwickelt, bei der das P2Light-Kommissionierungssystem mit dem mobilen Roboter von OMRON und der Verwaltungssoftware von Garnet kombiniert wurde“, erklärt Marco Maella, CEO von FasThink. „Als OMRON-Lösungspartner können wir unsere Lösungen auf den schnell wachsenden Sektor mobiler Roboter ausweiten und unser Unternehmen in der Integration innovativer Technologien auf hohem Niveau positionieren.“

So funktioniert's

Der vollautonome und kollaborative mobile Roboter von OMRON bewegt sich durch das Lager von Garnet und transportiert das Material von einem Punkt zum anderen. Der Roboter erhält Anweisungen über das Verwaltungssystem von Garnet: Auf diese Weise kann er an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Der Roboter ist mit einer Reihe von P2Light-Geräten ausgestattet, einem innovativen Materialkommissionierungssystem, das den Bediener durch visuelle Signale zu den Orten führt, an denen das Material bei der Kommissionierung aufgenommen werden soll.
Das P2Light-System ermöglicht die Eliminierung von Fehlern in der Kit-Vorbereitungsphase, wodurch es ideal geeignet ist, um maximale Flexibilität zu gewährleisten. Änderungen der Lichtsignale sind schnell und einfach durchzuführen. Garnet konnte Bediener freigeben, die sich nun auf wertschöpfende Aktivitäten konzentrieren können statt auf das manuelle Handling von Materialien.
Die von FasThink entwickelte Anwendung, die in das Managementsystem von Garnet integriert ist, hat es ermöglicht, die Daten der Logistik- und Produktionsprozesse in Echtzeit zu überwachen, wodurch die Produktivität erheblich gesteigert und die Zeiten für das Logistikmanagement reduziert werden konnten. Mit der Umsetzung dieses Projekts konnte Garnet auch von den Steuervorteilen profitieren, die für Investitionen in die Industrie 4.0 vorgesehen sind.
„Dank des innovativen Aspekts, den die Implementierung von Industrie 4.0 mit sich gebracht hat, konnten wir Probleme im Zusammenhang mit Logistik und Produktion völlig neu angehen. Wir sind nun bereit, die Herausforderungen anzunehmen, die der Markt in naher Zukunft an uns stellen wird“, so Leopoldo Lurino.

Omron-Spezialisten kontaktieren

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine persönliche Beratung? Wenden Sie sich gerne an einen unserer Spezialisten.
  • Omron Europe

    Omron Europe