SGLTW

Features

TW-Linearmotor mit Eisenkern und Kompensation der magnetischen Anziehungskräfte

Der Rotor der TW-Eisenkern-Linearmotoren besteht aus einem laminierten Eisenkern, der Stator aus einem Paar Magnetführungen. Diese einzigartige Konstruktion kompensiert die magnetischen Anziehungskräfte zwischen den einzelnen Komponenten des Motors (ausbalanciertes Design).

  • Plug&Play, automatische Motorerkennung durch den Servoantrieb
  • Das Fehlen jeglicher magnetischer Anziehungskraft verlängert die Lebensdauer des Linearantriebs
  • Dank des Fehlens jeglicher Anziehungskraft können kleinere Linearlager eingesetzt werden
  • Das Fehlen jeglicher Anziehungskraft führt zu einem ruhigeren Lauf der Lager
  • Nur sehr geringe Rastkräfte dank der optimierten Auslegung der magnetischen Komponenten

Abonnieren Sie unsere Produkt-Updates

Profitieren Sie von Newslettern über Produktinnovationen, Lösungen und Services.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren eNews. Sie erhalten umgehend eine Email von uns mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Newsletter-Bestellung. Dieses Vorgehen basiert aus unseren rechtlichen Hinweisen.

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Produktdokumentation

Laden Sie sich Datenblätter, Handbücher und Broschüren herunter.

Durchsuchen Sie unser Download-Center

Schulungskurse

Bei unseren Schulungen profitieren Sie von der Kompetenz unserer besten Ingenieure. Für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet

Sehen Sie sich einen Schulungskurs an.